JCE-Editor von Joomla akzeptiert keine Google Maps Code
Ein leidiges und viel diskutiertes Problem ist, dass die neueren Versionen des JCE Editors einen Code verändert, wenn man ihn über die Code-Ansicht eingibt. Leider scheint Ryan Demmer zurzeit nicht in der Lage zu sein, dass Problem zu lösen.

Lösungsvorschläge:

  • Den Editor ausschalten
  • Zwei Admin-User erstellen, einen mit und einen ohnen Editor (zwei mal einloggen und zwei Browserfenster öffnen)
  • RokPad installieren (ein spezieller Code Editor, mit dem man auch gut schreiben, aber nicht formatieren kann. Er Lässt jeden Code so, wie er eingegeben wurde.) Ihr findet die neuste Verison von RokPad hier...

Hier ein Beispiel eines Google Maps Code, der einfach per Copy-Paste in RokPad eingegeben wurde:


Grössere Kartenansicht

RokPad wurde von den Leuten um Rocket Themes programiert und funktioniert, wie fast alles aus diesem Hause einwandfrei. Das Tool färbt den Code ein und zeigt an, wenn man Fehler macht. Für Kundenseiten ist es vielleicht nicht ideal, aber sehr schön, um damit zu arbeiten.

Achtung:!

Zurzeit sollte beim RokPad der Bottom "HTML Tidy" nicht benützt werden. Unser lieben angelsächsischen Freunde haben es wieder mal nicht so mit den Umlauten.

Falls man die Seite mit JCE öffnet und dann wieder speichert, ist der Google Maps Code dahin. Das Problem betrifft eigentlich nur die iframes, diese verschwinden komplett.

 

Phottix Triopo Pixel JYC
Funkauslöser, Stative, Kugelköpfe
Studioausrüstung, Trigger, Wireless
Batteriegriffe, Akkus, Ladegeräte
UV-Filter, Polfilter, Graufilter
Pawn, Knight, Atlas, Aster, Strato

Phottix Atlas Strato Triopo Stativ Carbon

banner_byby_billag


Warning: Creating default object from empty value in /home/swissph1/public_html/klausfrei/modules/mod_coffeecup/helper.php on line 16
Kaffee hält uns bei der harten Arbeit am Leben. Unterstützen Sie uns mit einer Tasse...

Joomla Beratung + Infos

Links zu Joomla und Drupal

Links zu Joomla

Links zu Drupal

Die besten Erweiterungen für Joomla und Drupal

Zehn gute Erweiterungen für Joomla:

  • Community Builder - Betreiben einer Community (Legacy Mode)
  • RokDownload - Dokumenten Management und Download System
  • JCE Editor - WYSIWYG Editor
  • eXtplorer - Interner FTP Client
  • Joom!Fish - Übersetzen der Inhalte in verschiedene Sprachen
  • yvComment - ermöglicht Kommentaren in Seiten
  • Custom Properties – Inhalte per Tags auszeichnen
  • Fireboard - Forum mit vielen Erweiterungen (Legacy Mode)
  • Expose Flash Gallery – Galerie Komponente
  • VirtueMart - Integriertes Shop-System

Zehn gute Erweiterungen für Drupal:

  • FCK Editor - WYSIWYG Editor
  • CCK-Content Construction Kit – Zum Anlegen eigener Inhalts-Typen
  • Content Access – Inhalte nur bestimmten Benutzern zugänglich
  • Imagecache – Einstellen der Grösse von Bildern und Thumbnails
  • Poormanscron – Cron-Jobs zur Indexierung von Suche, Feeds etc.
  • Panels – Erstellen flexibler Seitenlayouts z.B. mehrspaltige
  • Sections – Bestimmte Bereiche einer Site per CSS ändern
  • (i18n) Internationalization – Inhalte in verschiedenen Sprachen
  • Views – Auflisten, strukturieren und filtern von Inhalten
  • Pathauto – Suchmaschinenfreundliche Titel generieren